Aufhebungsvertrag handelsvertreter Muster

wir informieren Sie, dass wir ab [Datum] nicht mehr die Dienste von [Name des Unternehmens] benötigen. Mit dieser Benachrichtigung halten wir die in unserer Vereinbarung geforderte Mindestkündigungsfrist ein. Ihr Unternehmen hat uns in der Vergangenheit einen guten Service zur Verfügung gestellt, aber wir haben uns entschieden, unseren Geschäftsvertrag aus [Gründen] zu kündigen. In den Fällen, in denen anwendbare Steuern, Zölle und Verbrauchsteuern im Vertragspreis enthalten sind, wird der Vertragspreis angepasst, um jede Erhöhung oder Senkung der anwendbaren Steuern, Zölle und Verbrauchsteuern, die zwischen der Angebotsabgabe und der Auftragsvergabe erfolgt sind, widerzuspiegeln. Es wird jedoch keine Anpassung für eine Änderung zur Erhöhung des Vertragspreises geben, wenn die öffentliche Bekanntmachung der Änderung vor dem Datum der Angebotsabgabe so detailliert erfolgt ist, dass der Auftragnehmer die Auswirkungen der Änderung berechnen konnte. Der Auftragnehmer ist ein unabhängiger Auftragnehmer, der von Kanada mit der Durchführung der Arbeiten beauftragt wurde. Nichts im Vertrag ist dazu bestimmt, eine Partnerschaft, ein Gemeinschaftsunternehmen oder eine Agentur zwischen Kanada und der anderen Vertragspartei oder den anderen Vertragsparteien zu gründen. Der Auftragnehmer darf sich niemandem als Vertreter oder Vertreter Kanadas darstellen. Weder der Auftragnehmer noch sein Personal sind als Angestellter oder Vertreter Kanadas tätig. Der Auftragnehmer ist für alle gesetzlich vorgeschriebenen Abzüge und Überweisungen gegenüber seinen Mitarbeitern verantwortlich. 20.1.4 Verweise in diesen Bedingungen auf den Auftragnehmer, der eigentümer der Vordergrundinformationen oder etwaiger Rechte daran ist, beziehen sich auf den Auftragnehmer, seine Unterauftragnehmer, seine Lieferanten, seine Vertreter, seine Vertreter oder einen seiner Mitarbeiter, die diese Informationen oder Rechte besitzen. 22.2 Während der Auftragnehmer mögliche Änderungen des Werks mit anderen Vertretern Kanadas erörtern kann, ist Kanada nicht für die Kosten einer Änderung verantwortlich, es sei denn, es wurde gemäß Ziffer 22.1 in den Vertrag aufgenommen.

“[Lieferant, der hier in genannt wird] erkennt an, dass die gekauften Artikel von der kanadischen Regierung verwendet werden. Wenn ein Dritter behauptet, dass im Rahmen dieses Vertrags gelieferte Geräte oder Software ein Recht auf geistiges Eigentum verletzen, wird [Lieferantenname], wenn dies entweder von [hierin genannter Auftragnehmer] oder Kanada verlangt wird, sowohl [Name des Auftragnehmers] als auch Kanada auf eigene Kosten gegen diese Forderung verteidigen und alle Kosten, Schäden und Anwaltskosten tragen, die infolge dieser Verletzung zu zahlen sind.” Die Einholung dieses Schutzes durch den Lieferanten liegt in der Verantwortung des Auftragnehmers, und wenn der Auftragnehmer dies nicht tut, ist er gegenüber Kanada für den Anspruch verantwortlich. 6.1 Außer wie in Unterabschnitt 6.2 vorgesehen, muss der Auftragnehmer die schriftliche Zustimmung des Vertragspartners einholen, bevor er die Unterauftragsvergabe oder die Vergabe von Unteraufträgen für einen Teil des Werks gestattet. Ein Unterauftrag umfasst einen Vertrag, der von einem Subunternehmer auf jeder Ebene abgeschlossen wurde, um einen Teil der Arbeit auszuführen. In den Bereichen Finanzen, Recht und Versicherung ist die Kündigung eines Vertrags von Anfang an (als ob er nie existiert hätte), wodurch er von Anfang an ungültig wird. Im Jahr 2009 entschied ein Richter, dass Kreditnehmer, die sich in eine variabel verzinsliche Hypothek refinanzieren, eine Bank zwingen könnten, Hypothekenkredite zurückzunehmen, wenn sie ähnlich unangemessen handelten. [9] Rücktritt wird in der Regel als “extremes Mittel” angesehen, das “selten gewährt” wird. [10] Der Auftragnehmer haftet für Schäden, die der Auftragnehmer, seine Mitarbeiter, Subunternehmer oder Vertreter Kanadas oder Dritten zufügen.

This entry was posted in Uncategorised by admin. Bookmark the permalink.

Comments are closed.